máximos


máximos
màxims

Vocabulario Castellano-Catalán. 2008.

Mira otros diccionarios:

  • Maximos V. — Maximos V. Vaportzis (* 26. Oktober 1897 in Sinop; † 1. Januar 1972 in der Schweiz) war von 1946 bis 1948 der 267. Patriarch von Konstantinopel. Seine Ausbildung erhielt er zunächst am Priesterseminar auf der Prinzeninsel Halki (Heybeliada) im… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximos — Maximus von Ephesos († 372) war ein spätantiker Philosoph und ein Freund und Lehrer des späteren römischen Kaisers Julian. Maximus war ein Schüler des Neuplatonikers Aidesios. Er selbst entwickelte die platonische Lehre des Iamblichos im Sinne… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximos V — ▪ 2002 Georges Hakim        Egyptian cleric (b. May 18, 1908, Tanta, Egypt d. June 29, 2001, Beirut, Lebanon), was spiritual leader of the Greek Catholic Church from 1967 to 2000; his formal title was patriarch of Antioch and all the East and… …   Universalium

  • Maximos von Ephesos — (* um 310[1] wohl in Ephesos, Kleinasien; † Anfang 372 in Ephesos) war ein spätantiker Philosoph (Neuplatoniker) und ein Freund und Lehrer des römischen Kaisers Julian, den er schon lange vor dem Herrschaftsantritt stark beeinflusste. Mit seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximos von Tyros — (griechisch Μάξιμος Τύριος) war ein antiker Redner und Philosoph. Er lebte im späten 2. Jahrhundert. Als Philosoph war er Mittelplatoniker, als Redner wird er zur „Zweiten Sophistik“ gezählt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Maximos V Hakim — Maximos V Patriarch of Antioch Church Melkite Greek Catholic Church See Patriarch of Antioch Enthroned November 22, 1967 Reign ended …   Wikipedia

  • Maximos IV Sayegh — Patriarch of Antioch Church Melkite Greek Catholic Church See Patriarch of Antioch Enthroned 30 October 1947 Reign ende …   Wikipedia

  • Maximos Mansion — Μέγαρο Μαξίμου View of Maximos Mansion at 2009 (George Papandreou and Kostas Karamanlis) …   Wikipedia

  • Maximos of Gallipoli — Maximos of Gallipoli, (Μάξιμος Καλλιπολίτης, Latin Maximus Callipolites) (died 1633) was a hieromonk who made the first translation of the New Testament into modern Greek after 1629. This was at the initiative of the reforming Patriarch Cyril… …   Wikipedia

  • Maximos IV. Sayegh — Maximos IV. Kardinal Sayegh SMSP, auch Maximos IV. Saïgh, (* 10. April 1878 in Aleppo, Syrien; † 5. November 1967 in Beirut, Libanon) war Patriarch von Antiochien und dem ganzen Orient, von Alexandrien und Jerusalem der Melkitisch Griechisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximos III Mazloum — Patriarch of Antioch Church Melkite Greek Catholic Church See Antioch …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.